NR. 1.21.03

Krankenhausabrechnung:
Abrechnung von Beatmungsstunden

Welche Änderungen ergeben sich durch die Neuerungen in den Deutschen Kodierrichtlinien ab der Version 2020?
Für das Jahr 2020 wurden umfangreiche Anpassungen im Kapitel „Maschinelle Beatmung“ der Deutschen Kodierrichtlinien vorgenommen. Wir stellen Ihnen die Änderungen sowie die Vorgehensweise des Medizinischen Dienstes bei der Begutachtung vor und zeigen Ihnen Möglichkeiten einer differenzierten Fallauswahl auf. Wir ermöglichen Ihnen durch diese Veranstaltung ein besseres Verständnis unserer sozial-medizinischen Gutachten.


Aus dem Inhalt

•    Begutachtungsgrundlagen
•    Vorgaben der Deutschen Kodierrichtlinien
•    Rechtsprechung
•    Fallbeispiele
•    Fragen in der Beauftragung und Aufgreifkriterien

Methoden
•    Vortrag und Präsentation
•    Interaktive Diskussions- und Fragerunde
•    Fallbeispiele

Zielgruppe der Veranstaltung
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung

Voraussetzungen und Kenntnisse
Keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Bitte senden Sie Ihre Fragen zum Thema spätestens zwei Wochen vor der Fortbildung an: fortbildung@mdk-nordrhein.de
Wir freuen uns, wenn das Seminar auf Ihr Interesse stößt und stehen für Anregungen, Wünsche und Rückfragen gerne zur Verfügung.

Referent

Dr. med. Stefanie Müller-Siepmann
Ärztin mit Sonderaufgaben im Medizinischen Fachbereich Stationäre Versorgung des MDK Nordrhein


Fachärztin für Anästhesiologie, Sozialmedizin

Veranstaltungsort & Termin

Online-Seminar:

17.02.2021

10.00 - 12.30 Uhr

Zurück Anmeldeschluss erreicht